25. November: Per Anhalter durch die Galaxis (Garching)

Per Anhalter durch die Galaxis

USA/England (2005)


ab 6 Dolby Digital CinemaScope
Regie: Garth Jennings
Schauspieler: Martin Freeman, Mos Def, Zooey Deschanel, Sam Rockwell
109 Minuten
Keine Panik …

… steht in großen, freundlichen Buchstaben auf dem Reiseführer „Per Anhalter durch die Galaxis”. Und das ist auch gut so, denn für Arthur Dent, frischgebackener Anhalter wider Willen, ist das alles ein bisschen viel.

Heute Morgen war sein größtes Problem, dass sein Haus abgerissen werden sollte, um einer Umgehungs­straße Platz zu machen. Seither hat er erfahren, dass sein bester Freund Ford Prefect in Wirklichkeit ein Außerirdischer ist, der vor einiger Zeit auf der Erde gestrandet ist. Dann wurde die gesamte Erde zerstört, um einer Hyperraum-Umgehungsstraße Platz zu machen. Und jetzt befindet sich Arthur (immer noch im Bademantel) auf der „Herz aus Gold”, einem Raumschiff, dessen Antrieb auf der (Un-)Wahrscheinlichkeit von Ereignissen basiert …

Gemeinsam mit Fords Halbcousin Zaphod Beeblebrox, dem manisch-depressiven Roboter Marvin und einer jungen Frau namens Trillian machen sie sich auf die Suche nach der Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest.

Schrullig, verspielt, satirisch, intelligent und mit viel britischer Ironie verliert der Stoff auch im Kino nichts von seinem Charme. (Rhein-Zeitung)