5. Mai: Alles ist eins. Ausser der 0. (Garching)

Kurzfilm:

(Länge: :0 Min.)

Alles ist eins. Ausser der 0.

Deutschland (2020)


Zum Trailer
ab 6 Dolby Digital
Regie: Klaus Maeck, Tanja Schwerdorf
Schauspieler: Wau Holland, Steffen Wernéry, Andy Müller-Maguhn
94 Minuten
Öffentliche Daten nützen, private Daten schützen.

Ist die digitale Vernetzung der ultimative Heilsbringer, so wie es einem die Wirtschaft glauben machen will? Mit dieser Frage setzt sich auch Wau Holland auseinander und kommt zu dem Schluss: Nein! Massive Grundrechtsverletzungen seitens Regierungen sind möglich. Zensur und die Einschränkung der Meinungsfreiheit sind da ganz vorne mit dabei – um nur ein Beispiel zu nennen.

Deshalb gründet Wau 1981 mit einer Handvoll Mitstreitern den Chaos Computer Club, auch bekannt als CCC, um auf ebensolche Herausforderungen aufmerksam zu machen. Und der Plan geht auf: Durch spektakuläre Hacks und Verstrickungen mit Geheimdiensten ist der CCC mittlerweile weltbekannt.

Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf schenken den Datenpunks des Chaos Computer Clubs (CCC) ein punkiges Porträt. (epd-film.de)