23. Juli: Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal (Digital)

Frankreich, Großbritannien (2018)


ab 6 Dolby Digital CinemaScope
Regie: David Kerr
Schauspieler: Rowan Atkinson, Ben Miller, Olga Kurylenko
89 Minuten
Johnny English ist zurück, ob wir wollen oder nicht …

Der MI7 ist in Gefahr! Alle aktiven Undercover-Agenten im Einsatz Ihrer Majestät wurden durch eine großangelegte Cyberattacke aus dem Süden Frankreichs aufgedeckt. Einzig Agenten im Ruhestand blieben von der Attacke verschont und konnten ihre geheime Identität wahren.

So auch Johnny English, der in seiner Rolle als Lehrer heim­lich seine Schüler in der Spionage aus­bildet. Er wird zurück nach London be­ordert, um mit den restlichen pensio­nierten Agenten der Cyberattacke auf den Grund zu gehen.

Durch eine Ver­kettung unglücklicher Umstände, bei denen English natürlich seine Finger nie nicht im Spiel hatte, bleibt nur er als einzig handlungsfähiger Agent übrig. Ihm werden die besten und neuesten Technologie des MI7 angeboten, aber English hat da seine ganz eigenen Methoden – je analoger, desto besser!

Nun liegt es an ihm und seinem treuen Gefährten Bough, den MI7, das Vereinigte Königreich und natürlich die ganze Welt zu retten …

Dieser dritte Johnny English ist eine gelungene Mischung aus typischem Agentenfilm und klassischen Mr.-Bean-Szenen. (Cineclub)