31. Oktober: Logan - The Wolverine

Logan – The Wolverine

USA (2017)


ab 16 Dolby Digital CinemaScope
Regie: James Mangold
Schauspieler: Hugh Jackman, Patrick Stewart, Dafne Keen
137 Minuten
Ein schwer alternder Wolverine kehrt ein letztes Mal zurück auf die große Leinwand, um dem X-Men Spin-Off ein Finale zu bereiten, das düsterer, brutaler und emotionaler ist als je zuvor.

Wolverine kehrt zurück – düsterer, brutaler und emotionaler als je zuvor

Im Jahr 2029 existieren nur noch wenige Mutanten, die ein Schattendasein fristen. Seit einem Vierteljahrhundert wurde kein neuer ihrer Art mehr geboren und auch Logan (alias Wolverine) ist zunehmend am Altern: Die Selbstheilung funktioniert bei weitem nicht mehr so schnell wie früher und die Kräfte lassen allgemein nach. Auch Professor X, der ehemals mächtige Gründer der X-Men, leidet an einer neurodegenerativen Erkrankung. Gemeinsam mit Logan haust er auf einer unscheinbaren Farm nahe der mexikanischen Grenze.

Plötzlich durch­brochen wird diese Tristesse durch das Erscheinen der jungen Laura, die selbst erstaunliche übermenschliche Fähigkeiten hat. Doch diverse Bösewichte, allen voran Donald Pierce, verfolgen ihre ganz eigenen Interessen an dem kleinen Mädchen.

Schnell finden sich die X-Men in ihrem letzten Kampf wieder und die altbekannten Klauen aus dem Handrücken kommen ein weiteres Mal zum Einsatz …

Ein Anti-Western mit Adamantium-Twist – „Logan – The Wolverine” ist die erste Verfilmung, die dem Wolverine aus den Comics tatsächlich gerecht wird. (filmstarts.de)