24. April: The Circle

Kurzfilm: GO BASH!

Ungebremst gegen Wände und Mauern rennen, um die ultimative Grenze zu fühlen, zu schmecken, zu begreifen. Und … zu durchbrechen. (Länge: 15:10 Min.)

The Circle

USA (2017)


Zum Trailer
ab 12 Dolby Digital CinemaScope
Regie: James Ponsoldt
Schauspieler: Emma Watson, Tom Hanks, John Boyega
110 Minuten
Wissen ist gut. Alles zu wissen ist besser.

Kurz nach ihrem Universitätsabschluss bekommt die junge Mae Holland direkt einen Job bei dem weltweit dominierenden Internet-Unternehmen „The Circle” durch ihre Freundin Annie vermittelt. Mae ist überglücklich, den Job bekommen zu haben, denn so ist sie einerseits hautnah bei der Entwicklung der neuesten technischen Erfindungen dabei und kann andererseits die Rechnungen für ihren kranken Vater bezahlen.

Das Ziel von „The Circle” ist es, alle Aktivitäten von Usern zu verknüpfen, dadurch von jedem eine Online-Identität zu erschaffen und somit eine völlige Transparenz herzustellen. Mae ist von der Idee begeistert und wird in die Gemeinschaft der Circle-Mitarbeiter herzlich aufgenommen.

Doch nicht alle Leute sind von dem Unternehmen und dessen Zielen so begeistert wie Mae. So steht zum Beispiel Maes Kindheitsfreund Mercer „The Circle” sehr skeptisch gegenüber. Doch als Mae den geheimnisvollen Ty trifft, bringt dieser auch sie zum Stutzen. Ist die Richtung, die die Gesellschaft eingeschlagen hat, wirklich die richtige?

Man könnte „The Circle” als dystopischen Thriller bezeichnen, doch es ist nicht die typische Sci-Fi-Geschichte über abstrakte Unterdrücker […] Der Film ist smarter und furchteinflößender als das … (Variety)