Mitarbeit

Wir suchen auch dieses Semester wieder regelmäßige und tatkräftige Unterstützung

Wer Lust hat, beim TU-Film aktiv mitzuwirken, ist jederzeit eingeladen, einmal vorbeizuschauen. Zweckmäßigerweise meldet Ihr euch am besten vorher per E-Mail oder während einer Vorstellung bei uns, damit wir Bescheid wissen. Vorher könnt ihr euch schon einmal die untenstehende Liste der anfallenden Arbeiten durchlesen, um in etwa eine Vorstellung davon zu haben, was euch so erwartet. (Keine Angst, die Aufgaben werden ja aufgeteilt.) Die Arbeit macht Spaß, ist aber sicher nicht immer leicht. Als nichtkommerzieller stud. Verein zahlen wir den Helfern kein Geld, dafür könnt ihr die Filme kostenlos sehen und euch bei den Getränken bedienen.

Wer vorhat, nicht nur als Helfer, sondern als Mitglied des TU-Film-Vereins aktiv zu werden, muss mindestens ein Semester lang regelmäßig bei den Auf- und Abbauarbeiten anwesend gewesen sein und auch ein paar der daneben anfallenden Arbeiten übernommen haben.

Regelmäßig anfallende Arbeiten

  • Film kleben
  • Knabbereien einkaufen
  • Handzettel austeilen

Arbeiten am Tag der Vorführung

Arbeitsbeginn ist ca. eine Stunde vor Beginn der Vorstellung (19.00 Uhr).

  • Aufbauarbeiten:
    • Tontechnik aufbauen und verkabeln
    • Projektor vorbereiten
    • Verkaufsstände aufbauen
    • Getränke aus dem Lager holen
    • Eintrittskarten verkaufen
    • Einlass
  • Vor dem Film:
    • Getränke und Snacks verkaufen
    • Werbedia wechseln
    • Nachschub zum Verkaufsstand bringen
  • Während des Films:
    • Nachschub zum Verkaufsstand bringen
    • evtl. noch mehr Getränke aus dem Lager holen
  • In der Pause:
    • Spulen wechseln
    • Getränke und Snacks verkaufen
  • Nach dem Film:
    • Flaschen einsammeln
    • Saal durchkehren
    • Müll einsammeln
    • Technik abbauen
    • Organisatorisches
    • Film zerlegen
    • Altglas entsorgen
    • Leergut ins Lager bringen
    • Abrechnung

Arbeitsende ist (je nach Besucherzahl und Besprechungsdauer) ca. eine Stunde nach Filmende.

Unregelmäßige Arbeiten

  • Wartungsarbeiten an der Technik
  • Filme aussuchen
  • Werbekunden betreuen
  • Webseiten aktualisieren
  • Filme bestellen
  • Plakate/ Programme drucken
  • Plakatieren
  • Programme verteilen